Steuerhinterziehung Der geheime Fahrstuhl von Credit Suisse

Geheime Dokumente in der Sportzeitung, Ansprache auf dem Golfplatz, ein Extralift: Wie ein Spionagethriller liest sich ein Bericht über Beihilfe der Schweizer Bank Credit Suisse zur Steuerhinterziehung in den USA. Bankchef Brady Dougan fällt es schwer, die James-Bond-Methoden zu erklären.
"Wir übernehmen Verantwortung": Credit-Suisse-Chef Brady Dougan (2. v.l.) und Kollegen vor dem US-Senat

"Wir übernehmen Verantwortung": Credit-Suisse-Chef Brady Dougan (2. v.l.) und Kollegen vor dem US-Senat

Foto: WIN MCNAMEE/ AFP
ak