Commerzbank-Aufsichtsrat uneins über Zielke-Nachfolge Zehn Stunden Sondersitzung reichen nicht

Der Aufsichtsrat der Commerzbank konnte sich nach einer zehnstündigen Sondersitzung nicht auf einen Nachfolger für den bisherigen Vorstandschef Zielke einigen. Nur eins ist klar: Zielke selbst tritt spätestens zum Ende dieses Jahres ab.
Wo kommt jetzt Hilfe her? Noch-Chef Martin Zielke

Wo kommt jetzt Hilfe her? Noch-Chef Martin Zielke

Foto: Boris Roessler/ dpa
Finanzinvestor Cerberus: Das ist die größte Macht im deutschen Bankensektor
Foto: Andreas Arnold/ picture alliance / Andreas Arnold/dpa
Fotostrecke

Finanzinvestor Cerberus: Das ist die größte Macht im deutschen Bankensektor

ak/afp/dpa-afx/reuters