Anteilskauf Großaktionär Capital Group sorgt für Verwirrung bei Deutscher Bank

Der US-Investor Capital Group hat seinen Anteil an der Deutschen Bank erhöht - und damit für reichlich Verwirrung bei Deutschlands größter Bank gesorgt. Ein Lehrstück über komplexe Finanzgeschäfte und deren Kommunikation.
Verrechnet: Die Capital Group hat ihre Anteile an der Deutschen Bank aufgestockt, bleibt jedoch - anders als beim Konkurrenten Commerzbank - unter der meldepflichtigen Schwelle von 5 Prozent

Verrechnet: Die Capital Group hat ihre Anteile an der Deutschen Bank aufgestockt, bleibt jedoch - anders als beim Konkurrenten Commerzbank - unter der meldepflichtigen Schwelle von 5 Prozent

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
mit Material von Reuters und dpa
Mehr lesen über