Schuldenkrise Wer will was im Argentinien-Poker?

Der Countdown läuft. Wie zuletzt 2002 droht Argentinien per Ende Juli erneut die Staatspleite. Im Poker zwischen Staat und Gläubigern mischen noch etliche andere mächtige Interessen mit. In Einklang zu bringen sind sie kaum.
Paul Elliott Singer: Ikone der Hedgefonds

Paul Elliott Singer: Ikone der Hedgefonds

Foto: ? Steve Marcus / Reuters/ REUTERS
Vorbild Evita Peron: Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner

Vorbild Evita Peron: Argentiniens Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner

Foto: Eduardo Di Baia/ AP
Bank of New York Mellon: Unbequeme Position zwischen Argentinien und Gläubigern

Bank of New York Mellon: Unbequeme Position zwischen Argentinien und Gläubigern

Foto: AFP
Christine Lagarde: Manchmal muss ein Haircut einfach sein

Christine Lagarde: Manchmal muss ein Haircut einfach sein

Foto: PHILIPPE WOJAZER/ REUTERS
Richter Thomas Griesa (Gerichtszeichnung): Mit 83 Jahren noch Geschichte geschrieben

Richter Thomas Griesa (Gerichtszeichnung): Mit 83 Jahren noch Geschichte geschrieben

Foto: JANE ROSENBERG/ REUTERS