Nach Wirecard-Mail Deutsche Bank entmachtet Aufsichtsrat Alexander Schütz

Die Deutsche Bank zieht Konsequenzen aus einer pikanten Wirecard-Mail. Aufsichtsrat Alexander Schütz, als Vertreter des inzwischen kollabierten chinesischen Großaktionärs HNA ins Gremium gekommen, darf in keinem Ausschuss mehr mitreden.
Verjagt aus den Banktürmen: Die Deutsche Bank hat ihren Aufsichtsrat Alexander Schütz aus wichtigen Ämtern entfernt - wegen einer Wirecard-Mail

Verjagt aus den Banktürmen: Die Deutsche Bank hat ihren Aufsichtsrat Alexander Schütz aus wichtigen Ämtern entfernt - wegen einer Wirecard-Mail

Foto: ARMANDO BABANI / AFP
ak/Reuters