Vergleich mit Aufsichtsbehörde Goldman Sachs muss 1,2 Milliarden Dollar bezahlen

Nach der Bank of America und Morgan Stanley hat sich jetzt auch Goldman Sachs mit der zuständigen Aufsichtsbehörde auf eine Strafzahlung geeinigt - die Banker müssen für 1,2 Milliarden Dollar Hypothekenpapiere zurückkaufen. Goldman kommt günstiger weg als die Konkurrenz.
Goldman Sachs: Strafzahlung aus Rückstellungen

Goldman Sachs: Strafzahlung aus Rückstellungen

Foto: REUTERS
dpa/spon/mik