Mittelstandsbank IKB will Gutachten schwärzen

Der Streit zwischen IKB und ihren Ex-Aktionären eskaliert: Die IKB will bestimmte Passagen eines Gutachtens unkenntlich machen, das Licht in die unheilvolle Vergangenheit der Mittelstandsbank bringen und Klagen auf Schadenersatz vorantreiben könnte.
IKB-Gebäude in Düsseldorf: Aktionärsschützer hatten per Gerichtsverfahren eine Sonderprüfung durchgesetzt - nun geht der Streit um mögliche Pflichtverletzungen ehemaliger IKB-Vorstände und Aufsichtsräte weiter

IKB-Gebäude in Düsseldorf: Aktionärsschützer hatten per Gerichtsverfahren eine Sonderprüfung durchgesetzt - nun geht der Streit um mögliche Pflichtverletzungen ehemaliger IKB-Vorstände und Aufsichtsräte weiter

Foto: A3730 Federico Gambarini/ dpa