Libor-Skandal Deutsche Bank bleibt wortkarg im Bundestagsverhör

Die Deutsche Bank hat sich vor dem Bundestag für ihre Rolle in den weltweiten Zinsmanipulationen rechtfertigen müssen. Im Kreuzverhör des Finanzausschusses bestritt Vorstand Stephan Leithner ein Versagen der Führungsspitze. Co-Vorstandschef Anshu Jain blieb der Anhörung fern.
Schmallippiger Banker: Stephan Leithner kam an Stelle von Co-Chef Anshu Jain in den Finanzausschuss - und ließ sich dort nicht aus der Reserve locken

Schmallippiger Banker: Stephan Leithner kam an Stelle von Co-Chef Anshu Jain in den Finanzausschuss - und ließ sich dort nicht aus der Reserve locken

Foto: REUTERS
la / reuters
Mehr lesen über