Erstmals seit 1694 Ausländer wird britischer Notenbankchef

Paukenschlag für den Finanzplatz London: Kanadas Zentralbankchef Mark Carney wird Nachfolger von Mervyn King an der Spitze der britischen Zentralbank - und damit der erste Nicht-Brite, dem dies seit der Gründung der Bank of England im Jahr 1694 gelingt. Carney gilt als Star-Notenbanker.
Erster Nicht-Brite bei der Bank of England: Mark Carney soll Mervyn King nachfolgen

Erster Nicht-Brite bei der Bank of England: Mark Carney soll Mervyn King nachfolgen

Foto: REUTERS
kst/rtr
Mehr lesen über