Befragung zur Libor-Affäre Anshu Jain schickt Vorstandskollegen vor

Der Finanzausschuss des Bundestags hat Deutsche-Bank-Co-Chef Jain zur Befragung über die Libor-Affäre eingeladen. Doch der Manager, der einst den Investmentbereich verantwortete, hat abgesagt. Sein Kollege Stephan Leithner soll den Abgeordneten nun Rede und Antwort stehen.
Deutsche-Bank-Co-Chef Jain: Mindestens zwei Mitarbeiter des Instituts sollen an den Manipulationen um den britischen Referenzzinssatz beteiligt gewesen sein

Deutsche-Bank-Co-Chef Jain: Mindestens zwei Mitarbeiter des Instituts sollen an den Manipulationen um den britischen Referenzzinssatz beteiligt gewesen sein

Foto: ALEX DOMANSKI/ REUTERS
mg/dapd
Mehr lesen über