Sal. Oppenheim Esch steigt aus Sicherheitsfirma aus

Der Troisdorfer Immobilienunternehmer Josef Esch, der ebenso wie das Bankhaus Sal. Oppenheim in zahlreiche Rechtsstreitigkeiten verwickelt ist, hat seine Beteiligung an einer Sicherheitsfirma verkauft. Er wolle sich auf das Kerngeschäft konzentrieren, heißt es aus seinem Umfeld.
Umtriebig: Josef Esch (rechts) und Matthias Graf von Krockow bei der Grundsteinlegung für die Kölner Messehallen (Archiv)

Umtriebig: Josef Esch (rechts) und Matthias Graf von Krockow bei der Grundsteinlegung für die Kölner Messehallen (Archiv)

Foto: Köln Messe