Gribkowsky-Prozess Ecclestone droht Anklage wegen Bestechung

In einem der größten deutschen Schmiergeldprozesse ist der frühere BayernLB-Vorstand Gerhard Gribkowsky zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Auch Formel-1-Boss Bernard Ecclestone gerät nun in Bedrängnis: Ihm droht eine Anklage wegen Bestechung.
Es wird eng für den Formel-1-Boss: Bernie Ecclestone musste Ende 2011 zunächst als Zeuge im BayernLB-Prozess aussagen. Nach dem Geständnis von Gribkowsky droht Ecclestone, der sich "bedroht" fühlte, nun eine Anklage

Es wird eng für den Formel-1-Boss: Bernie Ecclestone musste Ende 2011 zunächst als Zeuge im BayernLB-Prozess aussagen. Nach dem Geständnis von Gribkowsky droht Ecclestone, der sich "bedroht" fühlte, nun eine Anklage

Foto: Tobias Hase/ dpa
la/dpa
Mehr lesen über