Kapitalausstattung Schweizer Nationalbank rügt Credit Suisse

In ungewohnter Offenheit hat die Schweizer Nationalbank die Kapitalausstattung der Großbank Credit Suisse gerügt. Sie empfiehlt ihr, auf Dividenden zu verzichten und das Kapital zu erhöhen - die Aktie bricht ein. Aber auch die UBS bekommt ihr Fett weg.
"Das Risiko des Zusammenbruchs einer großen Bank bleibt substanziell": Die Schweizer Nationalbank sieht die Lage ihrer Großbanken kritisch

"Das Risiko des Zusammenbruchs einer großen Bank bleibt substanziell": Die Schweizer Nationalbank sieht die Lage ihrer Großbanken kritisch

Foto: Martin Ruetschi/ dpa/dpaweb
rei/rtr
Mehr lesen über