Deutsche-Bank-HV Ackermann stimmt Nachfolger auf schwere Zeiten ein

Auf seiner letzten Hauptversammlung als Chef der Deutschen Bank rät Josef Ackermann seinen Nachfolgern angesichts der konjunkturellen Risiken Vorsicht walten zu lassen. Der Konzern sei dafür zwar gut gerüstet, aber nur mit einer starken Heimatbasis könne die Bank global erfolgreich sein, so Ackermann.
Ackermann nimmt Abschied: "Meine Nachfolger Jürgen Fitschen und Anshu Jain können auf dem gemeinsam Erreichten aufbauen"

Ackermann nimmt Abschied: "Meine Nachfolger Jürgen Fitschen und Anshu Jain können auf dem gemeinsam Erreichten aufbauen"

Foto: DPA
mg/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel