Finanzwetten JP Morgan verbrennt weitere Milliarde

Für die US-Großbank JP Morgan Chase kommt es knüppeldick. Nach Informationen der "New York Times" sind die Verluste aus den fehlgeschlagenen Finanzwetten von ursprünglich 2 Milliarden binnen einer Woche auf mindestens 3 Milliarden US-Dollar angeschwollen.
Schiefgegangen: Die geheimen Wetten sind jetzt öffentlich. Nun wetten Hedgefonds dagegen - und vergrößern den Verlust des US-Bankhauses

Schiefgegangen: Die geheimen Wetten sind jetzt öffentlich. Nun wetten Hedgefonds dagegen - und vergrößern den Verlust des US-Bankhauses

Foto: CARL COURT/ AFP
la/dpa-afx
Mehr lesen über