Handelsskandal JP Morgan büßt 15 Milliarden an Wert ein

Zwei Milliarden Dollar soll ein JP-Morgan-Händler verzockt haben - möglicherweise sogar noch mehr. Die US-Börsenaufsicht SEC prüft den Fall, die Ratingagentur Fitsch stufte JP Morgan herunter. An der Börse verlor das Institut dramatisch an Wert.
JP-Morgan-Zentrale in New York: Zwei Milliarden verzockt, möglicherweise mehr

JP-Morgan-Zentrale in New York: Zwei Milliarden verzockt, möglicherweise mehr

Foto: SHANNON STAPLETON/ REUTERS
ts/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel