Eurohypo Erst neue Vorstände - dann Abwicklung

Das Ende der verlustreichen Commerzbank-Tochter Eurohypo ist längst besiegelt. Doch vor deren Abwicklung stockt die Commerzbank das Führungsgremium der Bank mit zwei neuen Vorständen auf. Bei dem Immobilien- und Staatsfinanzierer sorgt die Nachricht für Verwunderung und Ärger.
Von Ulric Papendick
Eurohypo-Zentrale bei Frankfurt: Vor der Abwicklung des Immobilienfinanzierers sollen noch zwei neue Vorstände in das Führungsgremium einziehen

Eurohypo-Zentrale bei Frankfurt: Vor der Abwicklung des Immobilienfinanzierers sollen noch zwei neue Vorstände in das Führungsgremium einziehen

Foto: dapd
Mehr lesen über