Spanische Großbank Santander hadert mit Immobilienkrise

Risikovorsorge rauf, Gewinn runter: Die heimische Immobilienkrise schnürt der spanischen Großbank Santander weiterhin die Luft ab. Auch in Lateinamerika ist die Lage angespannt. In Mexiko drückt Santander jetzt bei einem Projekt aufs Tempo.
Leerstehende Häuser in Madrid: Der Anteil fauler Kredite in Santanders Büchern steigt

Leerstehende Häuser in Madrid: Der Anteil fauler Kredite in Santanders Büchern steigt

Foto: © Andrea Comas / Reuters/ REUTERS
wed/dpa-afx
Mehr lesen über