Nach Kirch-Einigung Deutsche Bank vor weiterem Vergleich

Rund 800 Millionen Euro kostet die Deutsche Bank die Einigung mit den Kirch-Erben, was im Aufsichtsrat für erheblichen Ärger sorgt. Jetzt will Deutschlands größtes Geldhaus offenbar auch im Fall der Loreley-Fonds reinen Tisch machen.
Im Visier von Anwälten und Gerichten: Vor allem in den USA sieht sich die Deutsche Bank zahlreichen Forderungen ausgesetzt

Im Visier von Anwälten und Gerichten: Vor allem in den USA sieht sich die Deutsche Bank zahlreichen Forderungen ausgesetzt

Foto: dapd
rei/dpa/dapd
Mehr lesen über Verwandte Artikel