Private Banking Credit Suisse plant Schrumpfkur in Frankfurt

Die Schweizer Großbank Credit Suisse plant, das Back Office der deutschen Private-Banking-Einheit nahezu vollständig nach Luxemburg zu verlagern. Die Konten der betuchten Kundschaft sollen künftig ebenfalls in Luxemburg geführt werden. Doch Steuerbescheinigungen aus der Ex-Steueroase dürften die wohlhabende Klientel nicht gerade begeistern.
Von Ulric Papendick
Credit-Suisse-Niederlassung in Frankfurt: Die Schweizer Großbank will das Geschäft mit wohlhabenden Kundenneu ordnen - und riskiert Ärger mit der deutschen Kundschaft

Credit-Suisse-Niederlassung in Frankfurt: Die Schweizer Großbank will das Geschäft mit wohlhabenden Kundenneu ordnen - und riskiert Ärger mit der deutschen Kundschaft

Foto: DPA
Mehr lesen über