Quelle-Erbin Schickedanz fordert Milliarden von Sal. Oppenheim

Madeleine Schickedanz hat das Bankhaus Sal. Oppenheim und dessen Immobilienpartner Josef Esch für ihr verfehltes Aktienengagement bei dem zusammengebrochenen Handelskonzern Arcandor verantwortlich gemacht - und will nun Schadensersatz in Höhe von mehr als zwei Milliarden Euro.
Madeleine Schickedanz: Hohen Vermögensschaden erlitten

Madeleine Schickedanz: Hohen Vermögensschaden erlitten

Foto: DPA
Mehr lesen über