Sex-Eskapaden in Rio Wüstenrot wirft Vertreter nach Lustreise raus

Nach den Sex-Eskapaden einiger Spitzenkräfte während einer Reise nach Rio zieht der Finanzkonzern W&W die Notbremse: Wüstenrot hat zwei Handelsvertreter, die als Führungskräfte an der Tour teilgenommen haben, suspendiert. Zudem werden solche Belohnungsreisen gestrichen.
Nachtleben in Rio: Für zwei Mitglieder der Wüstenrot-Reisegruppe hat der Ausflug bittere Konsequenzen

Nachtleben in Rio: Für zwei Mitglieder der Wüstenrot-Reisegruppe hat der Ausflug bittere Konsequenzen

Foto: © Sergio Moraes / Reuters/ REUTERS
la/dpa
Mehr lesen über