Gribkowsky-Prozess Beweisen, was nicht existiert

Dies ist die Woche der Bambino-Chefs im Gribkowsky-Prozess. An drei Verhandlungstagen sind drei Schweizer Anwälte als Zeugen geladen, um undurchsichtige Verschachtelungen und merkwürdige Geldtransfers zu erklären. Richter Peter Noll scheint das vorerst nicht viel weiterzubringen.
Von Cornelia Knust
Pilot beim Formel 1-Rennen: Ein langfristiges Geschäft mit kurzfristigen Interessenten

Pilot beim Formel 1-Rennen: Ein langfristiges Geschäft mit kurzfristigen Interessenten

Foto: Valdrin Xhemaj/ dpa