Zwischen Gerichtssaal und Kanzleramt: 15 Jahre mit Josef Ackermann
Foto: A3471 Boris Roessler/ dpa
Fotostrecke

Zwischen Gerichtssaal und Kanzleramt: 15 Jahre mit Josef Ackermann

Deutsche Bank Ackermanns trauriges Ende

Die Entscheidung, nicht mehr für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank zu kandidieren, ist eine bittere Niederlage für Josef Ackermann. Er hat sie sich selbst beigebracht: Der geplante Durchmarsch in den Aufsichtsrat stieß auf größeren Widerstand als angenommen. Seine Nachfolger können mit Ackermanns Rückzug gut leben.
Von Ulric Papendick
Mehr lesen über