Prozessbetrug Für Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer wird es eng

Am 18. August beginnt vor dem Landgericht München I der Strafprozess gegen Breuer wegen versuchten Prozessbetrugs. Um nachzuweisen, dass Breuer vor Gericht die Unwahrheit gesagt hat, will die Staatsanwaltschaft in dem Verfahren eine ganze Reihe von Indizien und Zeugenaussagen präsentieren.
Von Ulric Papendick
Foto: Andreas Gebert/ dpa