Immobilienfinanzierer HRE erzielt erneut Vorsteuergewinn

Die Auslagerung der größten Risiken in eine Auffangbank verschafft dem verstaatlichten Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate Luft. Das Kerngeschäft der HRE ist das dritte Quartal in Folge profitabel. Nun hofft die Bank auf eine positive EU-Entscheidung.
Aufatmen in der Münchener Zentrale: Die Auslagerung von Risiken in eine "Bad Bank" verhilft dem Kerngeschäft der HRE zu einem Vorsteuergewinn

Aufatmen in der Münchener Zentrale: Die Auslagerung von Risiken in eine "Bad Bank" verhilft dem Kerngeschäft der HRE zu einem Vorsteuergewinn

Foto: Frank Leonhardt/ dpa
wed/dapd/rtr
Mehr lesen über