WestLB Nur ein bisschen Zeit gekauft

Das Ende der WestLB zieht sich in die Länge wie ein zähes Pingpong-Spiel. Mit ihrem Fax an die Brüsseler EU-Kommission, verschickt gestern Abend ein paar Minuten vor Mitternacht, haben sich die Eigentümer der Skandalbank wieder ein paar Wochen Zeit gekauft. Doch spätestens im Sommer ist Schluss.
Von Ulric Papendick
WestLB-Gebäude an der Friedrichstraße in Düsseldorf

WestLB-Gebäude an der Friedrichstraße in Düsseldorf

Foto: dapd