Abschreibungen Bank of America büßt für faule Kredite

Faule Hypothekenkredite kommen die Bank of America teuer zu stehen. Die größte Bank der Vereinigten Staaten muss insgesamt fünf Milliarden Dollar in den Wind schreiben. Die Bank hatte sich die Probleme mit der Übernahme des  Immobilienfinanzierers Countrywide im Jahr 2008 ins Haus geholt. Da mit der Zahlung jedoch ein Rechtsstreit vermieden wird, reagieren Anleger erleichtert.
Filiale der Bank of America am Times Square in New York: Die sogenannten "Ninja-Loans", die der Immobilienfinanzierer Countrywide während der Zeit der Immobilienblase vergeben hatte, finden sich in milliardenschweren Abschreibungen wieder

Filiale der Bank of America am Times Square in New York: Die sogenannten "Ninja-Loans", die der Immobilienfinanzierer Countrywide während der Zeit der Immobilienblase vergeben hatte, finden sich in milliardenschweren Abschreibungen wieder

Foto: BRENDAN MCDERMID/ REUTERS
la/dpa