Autos, Kohle, Chemiegüter Bahnstreik verschärft Lieferprobleme der Industrie

43 Prozent des Güterverkehrs werden auf der Schiene transportiert. Der dritte Streik der Bahn setzt daher der Industrie zu. Angespannte Lieferketten werden zusätzlich belastet.
"Güter gehören auf die Schiene": Wegen des Streiks der GDL-Lokführer fahren ab 17 Uhr für die kommenden fünf Tage keine Güterzüge mehr der Deutschen Bahn

"Güter gehören auf die Schiene": Wegen des Streiks der GDL-Lokführer fahren ab 17 Uhr für die kommenden fünf Tage keine Güterzüge mehr der Deutschen Bahn

Foto: Julian Stratenschulte / dpa