Verlag plant Zukäufe Axel Springer prüft Beteiligung an US-Plattform Politico

Mithilfe des Finanzinvestors KKR will der Berliner Verlag sein Wachstum über Zukäufe beschleunigen. Nun prüft Springer den Einstieg bei der US-Plattform Politico, an deren europäischer Ausgabe man bereits beteiligt ist.
Mit KKR-Hilfe auf Einkaufstour: Der Axel Springer Verlag in Berlin

Mit KKR-Hilfe auf Einkaufstour: Der Axel Springer Verlag in Berlin

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ picture-alliance/ dpa
la/dpa-afx
Mehr lesen über