Stress für die Mittelschicht Warum der Haupt-Job in 29 der US-Bundesstaaten in Gefahr ist

Von mm-newsdesk
Fahrräder sind auch nicht für alles eine Lösung: Lässige Abendszene in Austin, Texas.

Fahrräder sind auch nicht für alles eine Lösung: Lässige Abendszene in Austin, Texas.

Foto: REUTERS

Mike Shedlock ist sich sicher: Der Investment-Berater von SitkaPacific Capital hat ein paar Daten verglichen und ihm schwant Böses für die Mehrzahl der US-Bundesstaaten. In 29 von ihnen ist Lkw-Fahrer nach wie vor der häufigste Beruf und trägt mit rund 40 000 Dollar Jahreseinkommen große Teile der Mittelschicht. Eben wegen dieses Einkommens wird, so glaubt Shedlock, der Anreiz recht hoch sein, die Fahrer durch Software in den Führerhäusern zu ersetzen. Und die großen Hersteller immerhin arbeiten allesamt daran.

Seine Argumentation finden Sie hier.  

Weitere Berufe, die sich durch Roboter stark verändern werden, finden Sie hier:

Fotostrecke

Die Roboter kommen: 20 Berufe im Automatisierungs-Check

Foto: Corbis
Mehr lesen über