Dieselskandal VW verlangt Schadensersatz von Winterkorn und Stadler

Jahrelang ließ der Aufsichtsrat im Dieselskandal die Verantwortung ehemaliger Manager prüfen. Das Ergebnis: Martin Winterkorn und Rupert Stadler hätten schuldhaft ihre Pflichten verletzt. Der Konzern fordert auch von anderen Ex-Managern Schadensersatz.
Aktienrechtliche Sorgfaltspflichtverletzungen: Das wirft der Volkswagen-Konzern seinen ehemaligen Managern Martin Winterkorn (links) und Rupert Stadler vor

Aktienrechtliche Sorgfaltspflichtverletzungen: Das wirft der Volkswagen-Konzern seinen ehemaligen Managern Martin Winterkorn (links) und Rupert Stadler vor

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
rei/dpa-afx