US-Autoabsatz Mai Wettbewerber fahren VW immer weiter davon

In den USA haben die Menschen im Mai 11,3 Prozent mehr Autos gekauft als im Vorjahr. Besonders stark legten GM, Chrysler und Toyota zu. Auch deutsche Premiumhersteller konnten punkten. Die Kernmarke VW fällt dagegen immer weiter zurück.
Amerikaner stehen zu GM: General Motors verkaufte im Mai trotz der seit Monaten schlechten Nachrichten wegen millionenfacher Rückrufe 12,6 Prozent mehr Wagen als als im Vorjahr

Amerikaner stehen zu GM: General Motors verkaufte im Mai trotz der seit Monaten schlechten Nachrichten wegen millionenfacher Rückrufe 12,6 Prozent mehr Wagen als als im Vorjahr

Foto: Paul Sancya/ AP
rei/rtr/dpa
Mehr lesen über