Holpriger Börsengang Volvo Cars senkt Erwartungen an IPO-Erlöse

Der schwedische Autobauer Volvo Cars muss bei seinem Ende dieser Woche anstehenden Börsengang mit deutlich weniger Einnahmen auskommen als bisher geplant. Der Grund dafür liegt in China - bei Eigentümer Geely.
Investoren, bitte einsteigen: Volvo-CEO Håkan Samuelsson muss die Erwartungen an die Erlöse aus dem Börsengang dämpfen - will seinen Dialog mit internationalen Investoren aber "intensivieren"

Investoren, bitte einsteigen: Volvo-CEO Håkan Samuelsson muss die Erwartungen an die Erlöse aus dem Börsengang dämpfen - will seinen Dialog mit internationalen Investoren aber "intensivieren"

Foto: Fredrik Sandberg / EPA
wed/dpa-afx