Aktionär kritisiert Einfluss auf Konzern Wolfgang Porsche schießt gegen VW-Betriebsrat

Er habe nichts gegen Mitbestimmung, versichert Wolfgang Porsche. Doch kritisiert der Volkswagen-Aktionär entschieden die seiner Meinung nach zu große Machtfülle von Betriebsrat und Gewerkschaften bei dem Konzern. Der Einfluss habe "Verkrustungen" begünstigt, die jetzt den raschen Umbau des Autobauers bremsten.
Wolfgang Porsche

Wolfgang Porsche

Foto: AXEL SCHMIDT/ REUTERS
Top 10: Das sind die reichsten Deutschen
Foto: Axel Heimken/ picture alliance
Fotostrecke

Top 10: Das sind die reichsten Deutschen

rei/Reuters