VW-Personalchef will nach Aufruhr die Wogen glätten Alles nur ein "Missverständnis" bei Volkswagen?

Wenige Monate nach dem mühsam ausgehandelten Sparprogramm bei der gewinnschwachen Volkswagen-Kernmarke schlägt der Betriebsrat Alarm. Droht der "Zukunftspakt" zu platzen? Personalchef Karlheinz Blessing spricht von "Missverständnissen".
Sind sich gerade nicht grün: VW-Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh (l.) und Personalchef Karlheinz Blessing

Sind sich gerade nicht grün: VW-Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh (l.) und Personalchef Karlheinz Blessing

Foto: Reuters, DPA
rei/dpa