Dienstag, 10. Dezember 2019

Dossier zur VW-Abgaskrise: was bisher geschah Unsere 10 beliebtesten Artikel zur VW-Krise

Inzwischen über die Maßen bekannt: Das Logo der Volkswagen AG.

Seit knapp zwei Wochen treibt der VW-Skandal Wirtschafts-Deutschland um. Europas größter Auto-Konzern hat die mit Abstand wichtigste Branche der größten Volkswirtschaft Europas ins Wanken gebracht. Deswegen widmet sich manager-magazin.de sämtlichen Aspekten dieses überragend wichtigen Themas: Seit Ausbruch der Großkrise haben wir rund 45 ausführliche Beiträge recherchiert und veröffentlicht.

Nachfolgend zum Nachlesen die zehn Beiträge, die unsere Leser am stärksten interessiert haben, Stand Donnerstag, 13.30 Uhr. Sie selbst können das an der Zahl neben dem roten Augensymbol nachvollziehen, die unterhalb der Überschrift des jeweiligen Textes steht. Sämtliche Texte finden Sie in unserem Themen-Spezial VW-Abgasskandal.

Die Rangliste:

1. Die historische Einordnung der Börsenreaktion - wie die Investoren auf andere Konzernskandale reagierten und ob die Krisen-Unternehmen ihre alte Bewertung jeweils wieder erreichen konnten.

2. Die kurzfristige Einordnung der Börsenreaktion - nachdem der damalige VW-Chef Martin Winterkorn am Wochenende das Diesel-Debakel eingeräumt hatte, sackte der VW-Kurs zwei Tage in Folge ab. Der Beitrag beschreibt, warum es bald wieder bergauf gehen könnte.

3. Unser VW-Newsticker von dieser Woche. Unser Newsdesk beschreibt dort mehr oder weniger minutengenau, was in dem VW-Abgasskandal passiert.

4. Der Mann, der VW ins Wanken gebracht hat - aus Versehen. Interview mit dem ICCT-Deutschland-Chef Peter Mock, der die Untersuchung der VW-Diesel-Fahrzeuge initiiert hatte.

5. Nach Winterkorns Absturz: Wie Top-Manager mit ihrem eigenen Scheitern umgehen. Interview mit dem Wirtschaftspsychologen Jörg Wirtgen, einst selbst Vorstand, der gefallenen Superstars der Wirtschaft nach ihren Niederlagen hilft.

6. Winterkorns dramatischer Dienstag - der Tag, an dem Martin Winterkorn mit seinem inzwischen legendären Video versucht hat, sich noch im Amt zu halten. Rund 24 Stunden später musste er seinen Platz räumen.

7. Warum VW mit 100 Euro mehr pro Auto den Skandal hätte verhindern können. Falsch gespart: Wie Europas größter Autobauer mit einem größeren Filter dem Diesel-Debakel vermutlich entgangen wäre.

8. Der Freitag, als Matthias Müller neuer VW-Chef wurde. Unser News-Ticker vom 25. September, dessen wichtigstes Ereignis die Berufung des bisherigen Porsche-Chefs zum neuen VW-Lenker war.

9. Als der Sturm losbrach. VW-Newsticker vom Montag, nachdem VW-Chef Winterkorn am Wochenende das Diesel-Debakel eingeräumt hatte.

10.Das Fakten-Fundament. Worum geht es eigentlich in dem Abgasskandal. Unsere Auflistung der wichtigsten Fakten, wie sie sich am Montag, dem 21. September, darstellten.

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung