VW-Chef Müller stellt sich Die fünf wichtigsten Antworten zum Abgas-Skandal

Volkswagen-Konzernchef Müller : Außer den Rückstellungen von 6,7 Milliarden Euro für die Abwicklung der Rückrufe können wir "noch keine Kosten abschätzen, die in den USA auf uns zukommen, etwa Schadenersatzzahlungen."

Volkswagen-Konzernchef Müller : Außer den Rückstellungen von 6,7 Milliarden Euro für die Abwicklung der Rückrufe können wir "noch keine Kosten abschätzen, die in den USA auf uns zukommen, etwa Schadenersatzzahlungen."

Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
Neue Modellpolitik nach Abgasskandal: Mit diesen Autos will Volkswagen jetzt sauber werden
Foto: Volkswagen
Fotostrecke

Neue Modellpolitik nach Abgasskandal: Mit diesen Autos will Volkswagen jetzt sauber werden

Drastischer Umbau: Die neue Führungsspitze von Volkswagen
Foto: © Ralph Orlowski / Reuters/ REUTERS
Fotostrecke

Drastischer Umbau: Die neue Führungsspitze von Volkswagen