VW-Chef Müller kassiert 10,1 Millionen Euro - trotz Obergrenze VW halbiert Dieselgate-Kosten und erhöht Vorstandsgehälter

VW-Chef Müller ist mit 10 Millionen Euro Spitzenverdiener im VW-Vorstand, der insgesamt 50 Millionen Euro einstrich. VW steigerte den Gewinn 2017 auf 3,3 Milliarden Euro, die Kosten für die Abgasaffäre wurden halbiert

VW-Chef Müller ist mit 10 Millionen Euro Spitzenverdiener im VW-Vorstand, der insgesamt 50 Millionen Euro einstrich. VW steigerte den Gewinn 2017 auf 3,3 Milliarden Euro, die Kosten für die Abgasaffäre wurden halbiert

Foto: Philipp von Ditfurth/ picture alliance / Philipp von Ditfurth/dpa
Ausweitung von "Dieselgate" im Überblick: Dirty Diesel reloaded - die jüngsten Volten im Abgasskandal
Foto: Britta Pedersen/ dpa
Fotostrecke

Ausweitung von "Dieselgate" im Überblick: Dirty Diesel reloaded - die jüngsten Volten im Abgasskandal

la/dpa/mmo
Mehr lesen über