mm.de-Umfrage zu Volkswagen, Daimler, BMW Tierversuche - na und?

Foto: REUTERS

Die Lobby-Organisation "Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor (EUGT)" hat an Affen Abgasversuche vorgenommen. Inhaltlich federführend war offensichtlich der Volkswagen-Konzern, finanziell mitgetragen wurde die EUGT aber darüberhinaus auch von Daimler, BMW und Bosch.

Die Aufregung ist groß und reicht bis in die Politik. Die Redaktion von manager-magazin.de interessiert: Schlägt sie sich auch auf die Kaufentscheidung der Verbraucher nieder? Um das herauszufinden, möchten wir Sie um Ihre Teilnahme an der nachfolgenden Umfrage bitten:

soc