Aktionärskritik verhallt VW und die grausame Macht der 89 Prozent

Übermächtig: Solange die Familien Porsche und Piech sowie Großaktionär Katar hinter ihm stehen, kann VW-Matthias Müller die Kritik der Privatanleger in Ruhe abtropfen lassen. Die Macht bleibt in der Familie

Übermächtig: Solange die Familien Porsche und Piech sowie Großaktionär Katar hinter ihm stehen, kann VW-Matthias Müller die Kritik der Privatanleger in Ruhe abtropfen lassen. Die Macht bleibt in der Familie

Foto: AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel