VW verschärft Sparkurs wegen Abgaskrise "Das wird nicht ohne Schmerzen gehen" - VW-Chef Müller stimmt Beschäftigte auf harte Zeiten ein

Von mm-newsdesk
"Ein Team. Eine Familie" - "Wir sind Volkswagen": Auf T-Shirts und Transparenten machten sich gut 20.000 Beschäftigte im Stammwerk Volkswagen gegenseitig Mut - doch der Vorstandschef Matthias Müller und der Betriebsratschef Bernd Osterloh stimmten die Beschäftigten eher auf tiefe Einschnitte ein

"Ein Team. Eine Familie" - "Wir sind Volkswagen": Auf T-Shirts und Transparenten machten sich gut 20.000 Beschäftigte im Stammwerk Volkswagen gegenseitig Mut - doch der Vorstandschef Matthias Müller und der Betriebsratschef Bernd Osterloh stimmten die Beschäftigten eher auf tiefe Einschnitte ein

Foto: DPA / Volkswagen
Volkswagen: Ein Weltkonzern rückt zusammen
Foto: DPA / Volkswagen
Fotostrecke

Volkswagen: Ein Weltkonzern rückt zusammen

"Wir müssen massiv sparen": Matthias Müller

"Wir müssen massiv sparen": Matthias Müller

Foto: Ole Spata/ dpa
Das Aufsichtsratspräsidium von Volkswagen: Dieser mächtige Fünferrat steuert Volkswagen
Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
Fotostrecke

Das Aufsichtsratspräsidium von Volkswagen: Dieser mächtige Fünferrat steuert Volkswagen

Dirty Diesel: Acht Gründe, warum der Abgasskandal eine Katastrophe für VW ist
Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Fotostrecke

Dirty Diesel: Acht Gründe, warum der Abgasskandal eine Katastrophe für VW ist

rei/reuters
Mehr lesen über