Das Winterkorn-Video in der Analyse Was Winterkorn wirklich sagt - und was nicht

Von Tom Buschardt
Von Tom Buschardt
In Zeiten der Krise muss der Vorstand sein Gesicht zeigen - und sein Gesicht wahren. Pressesprecher vorzuschicken wäre das Verkehrteste, was Volkswagen jetzt machen könnte. Folglich muss Martin Winterkorn in der Videobotschaft nach vorne rücken. Krisenkommunikation ist Chefsache. Aber sie muss optimal umgesetzt werden.
Tom Buschardt
Fotostrecke

Weltpresse rechnet mit Wolfsburg ab: "Volkswagen hat einen Anschlag auf uns verübt"

Foto: Corbis
Fotostrecke

Das Aufsichtsratspräsidium von Volkswagen: Dieser mächtige Fünferrat steuert Volkswagen

Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
Fotostrecke

"Milli Vanilli der Autoindustrie": Wie die US-Presse über VW urteilt

Foto: Uwe Zucchi/ picture alliance / dpa