Rekord für BMW-Tochter Rolls-Royce verkauft erstmals mehr als 4000 Autos

Rolls-Royce stürmt zu einem neuen Verkaufsrekord. Die BMW-Tochter profitierte dabei auch von der Rubel-Schwäche in Russland. Selbst bei dem Luxusauto-Hersteller geht der Trend zu kleineren Modellen. Und immer mehr Kunden verzichten auf den Chauffeur.
"Ghost": Viele Kunden, vor allem jüngere, fahren laut Rolls-Royce gern selbst

"Ghost": Viele Kunden, vor allem jüngere, fahren laut Rolls-Royce gern selbst

Foto: ? Jumana El-Heloueh / Reuters/ REUTERS
ts/rtr/dpa-afx