Brief veröffentlicht US-Behörde hinterfragt Teslas "Autopilot"-Software

Nach mehreren einschlägigen Verkehrsunfällen gerät Teslas Fahrassistenzsystem zunehmend in die Kritik. Die US-Verkehrsbehörde NHTSA schickte dem Autobauer nun Fragen zu seiner Software namens "Autopilot".
Vorführeffekt: Demonstration des "Autopiloten" bei einem Tesla-Event in Kalifornien

Vorführeffekt: Demonstration des "Autopiloten" bei einem Tesla-Event in Kalifornien

Foto: BECK DIEFENBACH/ REUTERS
cr/dpa
Mehr lesen über