Tödlicher Unfall mit Volvo XC90 Volvo-Zulieferer gibt Uber die Schuld - Standardsoftware war deaktiviert

Ein Zulieferer gibt Uber die Schuld am tödlichen Unfall in Arizona. Die ursprünglichen Sicherheitssysteme des Volvo hätten die Fußgängerin entdeckt und den Crash verhindert - diese seien aber im Uber-Testfahrzeug abgeschaltet gewesen. Für Volvo ist es wichtig, sein gutes Sicherheits-Image zu verteidigen.
Der Unfallwagen

Der Unfallwagen

REUTERS/ NTSB
Icon: Manager Magazin
SPIEGEL ONLINE