Geschäftsmodell gefährdet Uber und Lyft unterliegen im Streit um Fahrerstatus vor Gericht

Für Uber und Lyft geht es ums Ganze: Bislang arbeiten die Fahrer der beiden Vermittler in der Regel als Selbstständige - nun hat bereits ein zweites Gericht entschieden, dass das nicht rechtens ist.
Protest gegen "Proposition 22", das Uber und Lyft eine Ausnahmegenehmigung versprechen würde

Protest gegen "Proposition 22", das Uber und Lyft eine Ausnahmegenehmigung versprechen würde

Foto: LUCY NICHOLSON / REUTERS
akn/dpa