Kult um Elon Musk ist Werbung genug Tesla schafft seine PR-Abteilung ab

Als erster Autokonzern verzichtet Tesla auf ein Team, das Kontakt zur Presse hält. Fragen ließ die Elektroautofirma ohnehin schon länger unbeantwortet - kostenlose Werbung gibt es schließlich genug.
Elon Musk mit Journalisten oder Fans in Grünheide (Mark) am 3. September

Elon Musk mit Journalisten oder Fans in Grünheide (Mark) am 3. September

Foto: ALEXANDER BECHER/EPA-EFE/Shutterstock
ak/Reuters