Zur Ausgabe
Artikel 16 / 41

"Nicht geeignet" Gerichtsgutachten warnt vor Teslas Autopilot

Erstmals warnt ein Gerichtsgutachten vor Teslas Autopilot: Ein Gutachten des Landgerichts München stellt eklatante Mängel in Teslas Fahrassistenten Autopilot fest.
aus manager magazin 5/2022
"Insbesondere das Spurhaltesystem ist unzuverlässig": Gutachten kritisiert Teslas Autopilot-Funktion – im Bild ein Model Y in Grünheide

"Insbesondere das Spurhaltesystem ist unzuverlässig": Gutachten kritisiert Teslas Autopilot-Funktion – im Bild ein Model Y in Grünheide

Foto: IMAGO/Jochen Eckel

Sie können den Artikel leider nicht mehr aufrufen. Der Link, der Ihnen geschickt wurde, ist entweder älter als 30 Tage oder der Artikel wurde bereits 10 Mal geöffnet.

Es vergeht kaum ein Monat, in dem Elon Musk (50) nicht autonom fahrende Teslas verspricht. Bei der Eröffnung eines Werks in Texas Anfang April kündigte er gar ein "spezielles Robotaxi" an, "sehr futuristisch".

Es sei schlicht "verrückt", wie profitabel das Business werde, staunt Musk. In vier Jahren könnte Tesla 51 Milliarden Dollar mit den Robotaxis umsetzen, erklärt Ark Invest, die Fondsfirma der Musk-Jüngerin Cathie Wood (66). Es ist die Aussicht für den schlechtesten Fall. Laufe es gut, seien 480 Milliarden Dollar drin.

Das Problem: Es gibt die Robotaxis nicht. Musk, der just Teslas Gewinnmarge (operativ 19,2 Prozent im ersten Quartal) auf Ferrari-Niveau steigerte, bietet seinen Kunden zwar für 7500 Euro das "volle Potenzial für autonomes Fahren", auch in Deutschland. Doch der klangvolle Name steht für ein Fahrassistenzsystem, das der Fahrer stets überwachen muss – und es kommt immer wieder zu Fehlfunktionen . Erstmals bestätigt jetzt sogar ein im Auftrag eines deutschen Gerichts erstelltes Gutachten grundlegende Mängel des Systems.

manager magazin plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden manager Abo.

Einen Monat für € 0,99 testen. Jederzeit kündbar.

Ihre Vorteile:

  • manager magazin+ und Harvard Business manager+ im Paket
  • Alle Inhalte von m+ und HBm+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • Der Inhalt der gedruckten Magazine inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Ihre Vorteile:

  • Alle Inhalte von m+ auf der Seite manager-magazin.de und in der manager-Nachrichten-App
  • m+-Newsletter mit besonderen Leseempfehlungen
  • Der Inhalt des gedruckten Magazins inkl. E-Paper (PDF)
Jetzt für € 0,99 testen

Sie sind bereits Digital-Abonnentin oder -Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit manager+

Immer einen Einblick voraus

Ihre Vorteile mit manager+

  • manager magazin+

    in der App

  • Harvard Business manager+

    in der App

  • Das manager magazin und den Harvard Business manager lesen

    als E-Paper in der App

  • Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

manager+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 24,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um manager+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem manager-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung .

Zur Ausgabe
Artikel 16 / 41
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.