Behörde sieht Aufklärung durch Tesla offenbar gefährdet Tesla keilt im Streit um tödlichen Unfall gegen US-Behörde und will Kongress einschalten

Bei der Aufklärung des tödlichen Unfalls mit einem Tesla Model X ist es zu einem Eklat gekommen. Die US-Behörde NTSB hat Tesla von der weiteren Untersuchung ausgeschlossen. Jetzt wirft Musk der Behörde selbst regelwidriges Verhalten vor und will vor den US-Kongress ziehen. Der Streit zeigt vor allem eines: Bei Tesla liegen die Nerven blank.
Teslsa-Chef Elon Musk bezichtigt die unabhängige US-Bundesbehörde für Verkerhsaufsicht und Verkehrssicherheit, eigene Regeln nicht einzuhalten

Teslsa-Chef Elon Musk bezichtigt die unabhängige US-Bundesbehörde für Verkerhsaufsicht und Verkehrssicherheit, eigene Regeln nicht einzuhalten

Foto: AFP
Selbstfahrende Autos: Wie weit die Hersteller beim autonomen Fahren sind
Foto: Tesla Motors
Fotostrecke

Selbstfahrende Autos: Wie weit die Hersteller beim autonomen Fahren sind

Tödlicher Unfall mit Model X im Autopilot-Betrieb auf gerader Strecke: War der Fahrer schuld? Tesla war davon überzeugt und ging mit dieser Einschätzung an die Öffentlichkeit - bevor die offiziellen Untersuchungen überhaupt beendet waren

Tödlicher Unfall mit Model X im Autopilot-Betrieb auf gerader Strecke: War der Fahrer schuld? Tesla war davon überzeugt und ging mit dieser Einschätzung an die Öffentlichkeit - bevor die offiziellen Untersuchungen überhaupt beendet waren

Foto: DPA/ KTVU